6 Zutaten für strahlende Haut

Hautgesundheit und Ernährung sind eng miteinander verknüpft. Setzen Sie diese Zutaten auf Ihre Einkaufsliste, um Ihr Gesicht zu versorgen.

Die Haut ist die größte Organ des Körpers und eine Reflexion Ihrer Gesundheit. Sie können alle Wunder Cremes in der Welt, aber Sie müssen Haut tief, um die Ursachen für Ihre stumpf Teint, hartnäckige Flecken oder Empfindlichkeit Flare-ups.

Ernährungs-Therapeut Eve Kalinik sagt in neuem Buch Plenish Säfte zu steigern, zu reinigen und zu heilen, dass „oft die Symptome einer schlechten Hautgesundheit auf einen Mangel an Nährstoffen oder ein kämpfender Verdauungstrakt, wie Absorptionsprobleme oder ein Ungleichgewicht von positiven“ guten „Bakterien hindeuten können Im Verdauungssystem. “

Sie erklärt auch, dass Baddy Bakterien gedeihen können, wenn die natürliche leicht alkalische Umgebung des Körpers verändert wird – durch säurehaltige Lebensmittel wie Fleisch, Milchprodukte, Alkohol und Koffein. Während wir dies nicht als ein Stichwort, um sie vollständig ausschneiden, gibt es Möglichkeiten, zu stimulieren und zu unterstützen Entgiftung durch Essen und trinken mehr der richtigen Dinge. Es ist einfach.

Kara Rosen, Autor des gesunden Handbuches und reinigen Service Plenish, sagt, Sie müssen Zutaten reich an Vitaminen C und A (siehe unten), Zink (denken Kürbiskerne, Cashewnüsse und rohen Kakao), Omega 3s und 6s essen (versuchen Sie fettige Fisch, chia Samen und Leinsamen), um alle gesundheitlichen Bedürfnisse der Haut – und versuchen Sie ihr Saft-Rezept aus dem Buch für einen prickelnden Teint entwickelt.

DER PLENISCHE „GREEN GLOW-GETTER“ -SAFT:

1. Broccoli (1 Tasse) und Spinat (2 Tassen)
Dies sind große Quellen für Folsäure und Vitamin C, die beide für die Zellerneuerung und Reparatur unerlässlich sind. Vitamin C unterstützt auch den Prozess der Kollagenbildung und arbeitet, um oxidative Schäden zu reduzieren. Darüber hinaus enthalten diese Greens das Antioxidans Beta-Carotin, die Entgiftung Prozesse zu unterstützen und zu minimieren Toxin Aufbau im Körper. Sie sind auch reich an Vitamin A, wichtig für die gesunde Zelle Replikation und Differenzierung.
2. Fenchel (1 Tasse)
Dies ist auch eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C, aber wahrscheinlich die einzigartige Komponente dieser Wurzel veg ist die Phytonutrient Anethol. Diese Verbindung wurde gezeigt, um Entzündungen zu reduzieren und enthält natürliche antimikrobielle Eigenschaften, die Balance Bakterien im Magen-Darm-Trakt helfen und wiederum fördern Entgiftung.
3. Äpfel (2, Stiele entfernt)
Äpfel sind mit Phytonährstoffen verpackt, was bedeutet, dass sie antioxidative Eigenschaften haben, die helfen, freie Radikale zu fangen. Sie enthalten auch das Flavonoid Quercetin, die Enzyme hemmen können, die komplexe Kohlenhydrate in einfache Zucker umwandeln, so dass sie in diesem Sinne helfen, den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Dies ist wichtig für die Gesundheit der Haut, da Spikes im Blutzucker Kollagen beschädigen können.
4. Koriander (1/2 Tasse)
Dieses Kraut ist ein bemerkenswerter Schwermetall Entgifter (oder Chelator), hilft zu binden und zu entfernen Schwermetalle aus dem Körper und so als eine Entgiftung unterstützen. Es hat auch anti-bakterielle und Anti-Pilz-Eigenschaften, die helfen, Gleichgewicht Mikroflora. Immerhin gesunde Verdauung = ein fröhlicher Teint.
5. Gurke (1 Tasse, gehackt)
Oft unterschätzt als Superfood, ist Gurke eine der hydratisierendsten von Gemüse. Es enthält fast 95% Wasser und wichtige Elektrolyte. Es bietet auch B-Vitamine und eine Fülle von Mineralien, sowie starke antioxidative Eigenschaften.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.